Familie Schäfer

4 Binger Straße 4 Familie Schäfer

Schäfer, Artur 17.10.1894 (zum Zeitpunkt der Deportation 48 Jahre)

Schäfer, Betty geb. Bendorf 01.02.1904 (zum Zeitpunkt der Deportation 38 Jahre)

Schäfer, Inge 18.09.1927 (zum Zeitpunkt der Deportation 15 Jahre)

Familie Schäfer betrieb das Schugeschäft Schäfer und Raphael in der Stiegelgasse 29, Eckhaus zum Synagogenplatz. Das Schuhgeschäft bestand seit mindestens 1865. In der Reichspogromnacht am 9.-10.11.1938 wurde auch dieses Geschäft überfallen und demoliert. Da die Wohnung zerstört war, fand Familie Schäfer zuletzt eine Bleibe in der Bingerstraße 4 (links neben dem Kopierladen). Hier befand sich  die Metzgerei Strauß. Betty, Ernst und Renate Schäfer wurden am 20.9.1942 deportiert. Deshalb wurden die Stolpersteine hier, an ihrem letzten Wohnsitz in Ingelheim verlegt (Meyer 1998, S. 258).

Werbeanzeige für das Schuhgeschäft aus der Ingelheimer Zeitung vom 13.10.1925.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.