Veranstaltungen

Der Historische Verein Ingelheim lädt ein zu einem Vortrag von Christian Müller, Historiker und Vorstandsmitglied im Historischen Verein Ingelheim, am 05. Dezember, 19:00 Uhr, im Weiterbildungszentrum (WBZ), Fridtjof-Nansen-Platz 3:  

Die Novemberpogrome 1938 in Ingelheim und Rheinhessen 

Bereits vor 1933 hatten sich die jüdischen Gemeinden in Rheinhessen in einem Spannungsfeld zwischen dörflicher Integration und antisemitischer Agitation befunden. Doch die nationalsozialistische Machtübernahme veränderte das jüdische Leben einschneidend und etappenweise. Die Novemberpogrome 1938 bildeten hier den vorläufigen Höhepunkt – auch in Rheinhessen. Doch wie konnten sich die Novemberpogrome bis in die kleinste Gemeinde ausweiten? Was geschah in Ingelheim? Christian Müller beleuchtet in seinem Vortrag die Novemberpogrome in Rheinhessen vergleichend wie ortsübergreifend. Durch diese Analyse werden Verbindungen zwischen einzelnen Gemeinden und neue Erkenntnisse sichtbar. 

Kooperation mit dem Deutsch-Israelischen Freundeskreis Ingelheim 

Der Vortrag wird öffentlich auf der Facebookseite des Historischen Vereins www.facebook.com/HistorischerVereinIngelheim live übertragen. 

#ingelheim #rheinhessen #HistorischerVereinIngelheim #vortrag #chrsitianmueller #novemberpogrome #antisemitismus #nationalsozialismus #geschichte 

___________________________

Wenn Sie über Veranstaltungen informiert werden wollen, dann hinterlassen Sie bitte über unser Kontaktformular Ihre Mail-Adresse oder setzen Sie sich mit Frau Krupka oder Herrn Dürsch in Verbindung.

___________________________

Hier finden Sie das Programmheft mit weiteren Veranstaltungen zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialimus >>>>> Programmheft>>>>>>

 ____________________

Der Deutsch-Israelische Freundeskreis Ingelheim unterstützt den Ingelheimer Appell und bittet um Unterstützung dieser Initiative.

Weitere Informationen siehe unter Ingelheim zeigt Gesicht

_______________________

Wir sind Mitglied bei der:

Landesarbeitsgemeinschaft Gedenkstätten Rheinland-Pfalz. Homepage:  http://www.lagrlp.de/

_________________

Links zu unseren Kooperationspartnern:

_________________

Fridtjof-Nansen-Akademie für politische Bildung und Weiterbildungszentrum Ingelheim

Homepage: www.wbz-ingelheim.de

und www.fna-ingelheim.de

_________________

Deutsch-Israelische Gesellschaft Mainz

Homepage: http://www.dig-mainzag.de/

_________________

Givat Haviva Deutschland e.V.

Homepage: www.givat-haviva.de

_________________

Aus der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Frankfurt:
Homepage:DIG Arbeitsgemeinschaft Frankfurt

  _________________

Veranstaltungen zur Gedenkarbeit in Rheinland-Pfalz
Homepage: www.politische-bildung-rlp.de

_________________

TIFTUF Förderverein für jüdisches Leben in Bingen heute e.V.

Homepage: www.tiftuf.org/

_________________

NS-Dokumentationszentrum Rheinland-Pfalz,
Gedenkstätte Osthofen
Homepage:  http://www.ns-dokuzentrum-rlp.de/

_________________

Förderverein Synagoge Mainz-Weisenau e.V.
Homepage: www.studgen.uni-mainz.de/1154.php

___________________________________

https://dif-ingelheim.de/