Veranstaltungen

 

Reinigung der Stolpersteine

Samstag, 3. November 2018, 11.00 Uhr
Ort: Start vor der Mainzer Str. 78
Mehr als 39 Stolpersteine sind im Lauf der Jahre im Ingelheimer Stadtgebiet verlegt worden. Sie erinnern an unsere jüdischen Mitbürger, die in den Häusern gewohnt haben. Jedes Jahr werden die Stolpersteine gereinigt und Blumen an den Stellen niedergelegt. In Zusammenarbeit mit dem Ingelheimer Bündnis gegen Rassismus und Gewalt e.V.

Gedenkveranstaltung zur Reichspogromnacht

Gedenken an die jüdischen Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft anlässlich des 78. Jahrestages des Pogroms vom 9./10. November 1938
Donnerstag, 9. November 2017, 18.00 Uhr
Ort: Stele auf dem Synagogenplatz Ober-Ingelheim
In Zusammenarbeit mit der Stadt Ingelheim am Rhein.

 

Anne Frank – verstecktes Leben

Zeit und Ort:
Donnerstag, 24. Januar 2018, 19.00 Uhr
Jugend- und Kulturzentrum „Yellow“,
Ludwig-Langstädter-Straße 4, Ingelheim am Rhein

In einer außergewöhnlichen Theaterperformance wird die Geschichte des lebensbedrohlichen, extrem eingeschränkten Daseins der Anne Frank erzählt. Das Theater arbeitet mit Puppen, Schauspiel, Videoprojektionen und Livemusik. Es wird mit assoziativen Bildern zu Texten aus Annes Tagebuch, sowie Texten von Rudolf Höß, dem Leiter des KZ Auschwitz gearbeitet. Es wird die Frage gestellt, wie es sich wohl anfühlen muss, jahrelang versteckt und in Angst zu leben.

Ebenso stellt sich die Frage nach den Tätern, danach, wozu ein Mensch fähig ist in außerge-wöhnlichen Zeiten und welche Bedingungen es dafür braucht. Das Stück zeigt, wie sich die zunehmende Einschränkung des Lebensraumes – bis hin zur Vernichtung, am Einzelschicksal vollzieht. Es soll dem Zuschauer eine sinnliche Erfahrung dieses dunklen Teils deutscher Ver-gangenheit vermitteln.

Veranstaltende: Deutsch-Israelischer Freundeskreis Ingelheim e.V., Jugend- und Kulturzentrum „Yellow“

 

 ____________________

 

 

 

Der Deutsch-Israelische Freundeskreis Ingelheim unterstützt den Ingelheimer Appell und bittet um Unterstützung dieser Initiative.

https://i0.wp.com/ingelheim-zeigt-gesicht.de/images/testimonial_90x100mm_obralfclaus_druck.jpg?resize=327%2C363

Weitere Informationen auf der Homepage www.ingelheim-zeigt-gesicht.de

_______________________

Wir sind Mitglied bei der:

Landesarbeitsgemeinschaft Gedenkstätten Rheinland-Pfalz. Homepage:  http://www.lagrlp.de/

_________________

Links zu unseren Kooperationspartnern:

_________________

Fridtjof-Nansen-Akademie für politische Bildung

Homepage. www.wbz-ingelheim.de

_________________

Deutsch-Israelische Gesellschaft Mainz

Homepage: http://www.dig-mainzag.de/

_________________

Givat Haviva Deutschland e.V.

Homepage: www.givat-haviva.de

_________________

Ingelheimer Bündnis gegen Rassismus und Gewalt e.V.
Homepage:www.in-rage.org/

_________________

Informationen zu Israel finden Sie auf der Homepage von Givat Haviva

_________________

Aus der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Frankfurt:
Homepage: DIG Arbeitsgemeinschaft Frankfurt

  _________________

Veranstaltungen zur Gedenkarbeit in Rheinland-Pfalz
Homepage: www.politische-bildung-rlp.de

_________________

TIFTUF Förderverein für jüdisches Leben in Bingen heute e.V.

Homepage: www.tiftuf.org/

_________________

NS-Dokumentationszentrum Rheinland-Pfalz,
Gedenkstätte Osthofen
Homepage:  http://www.ns-dokuzentrum-rlp.de/

_________________

Förderverein Synagoge Mainz-Weisenau e.V.
Homepage: www.studgen.uni-mainz.de/1154.php